Online-Vortrag LIVE: Late Nite: Familienverfahrensrecht für Anwälte in Kindschaftssachen unter besonderer Berücksichtigung der Beweisführung, des Beweisverfahrens und des Sachverständigenbeweises(094358)

Fachinstitut:
Inhalt:
Gerade in Verfahren, die der Amtsermittlung unterliegen, kommt es aus anwaltlicher Sicht auf Überzeugungsarbeit an. Hilfsmittel hierfür liefert dieses Seminar: Ausgehend von Grundsätzen zur Beweiserhebung und -führung werden Möglichkeiten und Grenzen des Frei- und Strengbeweisverfahrens aus anwaltlicher Perspektive erörtert und auch, wie ein Wechsel erzwungen werden kann.

Weitere Schwerpunkte nehmen der Sachverständigenbeweis und das geeignete verfahrensrechtliche Vorgehen ein.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen erhalten eine instruktive Arbeitsunterlage.

Mit diesem eLearning-Angebot können Sie den Vortrag live über das eLearning Center verfolgen. In einem moderierten Chat haben Sie außerdem die Möglichkeit, Ihre Fragen an die Referentin zu stellen. In einer übersichtlichen Oberfläche wird die Referentin im Video, die Folien der Präsentation sowie der textbasierte Chat angezeigt.

Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning.
Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQs zum eLearning
Referenten:

Dr. Göntje Rosenzweig

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht, Berlin


Veranstaltungsort:
online
Veranstaltungszeiten:
18.00 - 20.45 Uhr (inkl. 15 Min. Pause)
Zeitstunden:
2,50 - Mit Bescheinigung nach § 15 Abs. 2 FAO (wie bei einer Präsenzveranstaltung)
Datum:
06.12.2022
Diese Veranstaltung kann als Bestandteil von FAOcomplete gebucht werden. Mehr Informationen zu unserem attraktiven Flatrate-Modell finden Sie hier.
Kostenbeitrag:
135,- € (USt.-befreit)
Ermäßigter Kostenbeitrag:
115,- € (USt.-befreit)
  • Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main, Rechtsanwaltskammer Bamberg, Rechtsanwaltskammer Koblenz, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg, Rechtsanwaltskammer Zweibrücken, Rechtsanwaltskammer Thüringen, Rechtsanwaltskammer Kassel, Rechtsanwaltskammer Tübingen, Rechtsanwaltskammer Hamm, Rechtsanwaltskammer München, Rechtsanwaltskammer Braunschweig, Hanseatische Rechtsanwaltskammer Bremen, Rechtsanwaltskammer Nürnberg, Rechtsanwaltskammer Sachsen, Rechtsanwaltskammer Köln
 
115,- € (USt.-befreit)
  • Rechtsanwaltskammer Düsseldorf, Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holsteinische Rechtsanwaltskammer, Rechtsanwaltskammer Berlin, Rechtsanwaltskammer Brandenburg
Veranstaltungs-Nr.:
094358
Seite drucken